Bouquet Royal - Tanz-Gala zur Kaffeezeit

Gesundheit

Körperlich und geistig fit. Für ein glückliches Leben.


Märkte

Einkaufen wie in vergangenen Zeiten. Klönschnack inbegriffen.


Wissen

Neues erfahren und dazulernen. In jedem Alter.


Kultur

Selbstausdruck und Inspiration. Die Alternative zum Alltäglichen.


Kreativ

Selber machen statt kaufen. Eigene Ideen verwirklichen.


Kino

Große Leinwand statt Handy-Display. Filmgenuss pur.


Natur

Zu Hause im Weltnaturerbe schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Einzigartige Flora und Fauna.


Events

Spaß und Unterhaltung in besonderer Atmosphäre. Einfach genießen.



Sonntag 17.03.2024 15:00 Uhr
Bouquet Royal - Tanz-Gala zur Kaffeezeit
Kultur

rob-laughter-WW1jsInXgwM-unsplash© Rob Laughter Unsplash
Zum 150. Todestag des Begründers des Kopenhagener Tivoli-Orchesters H.C. Lumbye und des 199. Geburtstages des Wiener Walzerkönigs Johann Strauß findet im Husumer NordseeCongressCentrum ein außergewöhnliches, deutsch-dänisches Konzert-Projekt statt.

"Bouquet Royal - Eine Tanz-Gala zur Kaffeezeit" zum 150. Todestag von H.C. Lumbye und zum 199. Geburtstag von Johann Strauß findet im NordseeCongressCentrum Husum statt.

Die Beteiligten: 
deutsch-dänische sinfonietta
Lleitung und Moderation: Peter Ettrup Larsen
Sopran: Maria Johannsen

Zum 150. Todestag des Begründers des Kopenhagener Tivoli-Orchesters H.C. Lumbye und des 199. Geburtstages des Wiener Walzerkönigs Johann Strauß wird ein außergwöhnliches Galakonzert mit Kaffee, Kuchen, Tanz und vielerlei Begegnung stattfinden.

Ein neu zusammengestelltes Orchester, bestehend aus Musikern der norddeutschen sinfonietta sowie aus dänischen Profimusikern und Schülern, musiziert unter Leitung des dänischen Dirigenten Peter Ettrup Larsen gemeinsam mit der Sopranistin Maria Johannsen ein Programm aus Ouvertüren, Walzern und Operettenmelodien aus der goldenen Zeit der Salons, des Kopenhagener Tivoli und der Wiener Kaffeehäuser.

Anlass ist das Jubiläum des 150. Todestags des bedeutenden dänischen Komponisten Hans Christian Lumbye. Neben seiner Musik erklingt mit Jacob Gades berühmtem Tango Jalousie und Ettrup Larssens Åbeningsmarsch Musik weiterer dänischer Komponisten. Dem steht Musik von Johann Strauß Vater und Sohn gegenüber, die parallel zu Lumbyes Erfolgen in Kopenhagen in der Kaffeestadt Wien zum Tanz aufspielten und weltweit Erfolge mit ihren Walzern feierten - während Lumbyes effektvolle Musik zu unrecht kaum über die Grenzen seines Vaterlandes hinaus bekannt wurde.

Im ersten Teil erleben die Zuhörenden einen konzertanten Teil, gefolgt von einer ausgiebigen Kaffeepause. Im zweiten Teil heißt es dann, selbst aktiv werden und zu den Klängen des Orchester das Tanzbein schwingen. Alle sind herzlich eingeladen, Lumbyes Musik (besser) kennen zu lernen und Strauß' Klänge wiederzuentdecken. Aber auch, dänische Nachbarn zu treffen, die ebenfalls eingeladen sind.

Die Leitung der deutsch-dänischen sinfonietta übernimmt der renommierte dänische Dirigent Peter Ettrup Larsen, der das Konzert auch auf launige Weise moderieren wird.

Programm: Werke von Lumbye (Krolls Ballklänge, Kopenhagener Dampfeisenbahngalopp, Salut für August Bournonville, Bouquet Royal u.a.), Johann Strauß Vater und Sohn (Die Fledermaus, An der schönen blauen Donau u.a.), Emile Waldteufel, Jacob Gade u.a.






Eintritt:

Preis: Eintritt Das Konzert selbst ist dank einer Interreg-Förderung kostenfrei. 18,00 € für Kaffee (satt), Kuchen und Wasser

Bildergalerie

rob-laughter-WW1jsInXgwM-unsplash© Rob Laughter Unsplash

Teilen Sie die Veranstaltung


Veranstaltungsort

Am Messeplatz 12
25813 Husum

04841 - 9020
04841 - 902246