Das besondere Konzert: Bassem Hawar – Meister der Djoze (der arabischen Fiebel)

Gesundheit

Körperlich und geistig fit. Für ein glückliches Leben.


Märkte

Einkaufen wie in vergangenen Zeiten. Klönschnack inbegriffen.


Wissen

Neues erfahren und dazulernen. In jedem Alter.


Kultur

Selbstausdruck und Inspiration. Die Alternative zum Alltäglichen.


Kreativ

Selber machen statt kaufen. Eigene Ideen verwirklichen.


Kino

Große Leinwand statt Handy-Display. Filmgenuss pur.


Natur

Zu Hause im Weltnaturerbe schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Einzigartige Flora und Fauna.


Events

Spaß und Unterhaltung in besonderer Atmosphäre. Einfach genießen.



Freitag 19.07.2024 20:00 Uhr
Das besondere Konzert: Bassem Hawar – Meister der Djoze (der arabischen Fiebel)
Wissen

Bassem Hawar, gebürtig aus Baghdad, ist ein deutsch-irakischer Geiger, der vor allem die irakische Djoze spielt und weiter entwickelt, so dass sie alle Formen arabischer und europäischer Musik spielen kann und nicht auf ihren traditionellen Bereich, den irakischen Maqam begrenzt bleibt

2020 wurde Hawar mit dem WDR Jazzpreis in der Sparte Weltmusik („Klangwelten“) ausgezeichnet. Bassem lebt seit 2000 in Deutschland, hat sich in der freien Musikszene etabliert und ist Mitbegründer verschiedener Ensembles, mit denen er in zahlreichen europäischen und einigen asiatischen Ländern konzertiert.                                  







Teilen Sie die Veranstaltung


Veranstaltungsort

25938 Nieblum

Ansprechpartner:
Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis auf Föhr
04681-4461