Doppelkonzert mit MC Hansen · Norma

Gesundheit

Körperlich und geistig fit. Für ein glückliches Leben.


Märkte

Einkaufen wie in vergangenen Zeiten. Klönschnack inbegriffen.


Wissen

Neues erfahren und dazulernen. In jedem Alter.


Kultur

Selbstausdruck und Inspiration. Die Alternative zum Alltäglichen.


Kreativ

Selber machen statt kaufen. Eigene Ideen verwirklichen.


Kino

Große Leinwand statt Handy-Display. Filmgenuss pur.


Natur

Zu Hause im Weltnaturerbe schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Einzigartige Flora und Fauna.


Events

Spaß und Unterhaltung in besonderer Atmosphäre. Einfach genießen.


Rollstuhlgerecht Familienfreundlich

Sonntag 28.04.2024
12:30 - 14:00 Uhr
Doppelkonzert mit MC Hansen · Norma
Kultur
Rollstuhlgerecht Familienfreundlich
folkBALTICA Festival

folkBALTICA Inselensemble© folkBALTICA
„Singt! · Syng!“ - unter diesem Titel präsentiert das 20. folkBALTICA Festival vom 27. April – 05. Mai 2024 ein einzigartiges Programm. MC Hansen (DK): Gesang, Gitarre

"Stellen Sie sich vor, John Steinbeck liest auf der Terrasse von Benny Andersen vor, während Niels Hausgaard Witze erzählt und Carl Nielsen am Klavier spielt.“ Das ist ziemlich genau das, was ein Konzert mit M.C. Hansen erzählt.

In erster Linie ist M.C. Hansen ein Geschichtenerzähler, der den traditionellen Folk mit zeitgenössischem Country-Sound verbindet. Der Klang Skandinaviens im amerikanischen Gewand ist das Resultat - oder wie M.C. Hansen es nennt: ‘Scandicana’!

Der dänische Singer-Songwriter sagt: “Ich möchte etwas mitteilen, das wir alle eigentlich schon wissen. Wenn wir vergessen, wer wir sind und woher wir kommen, dann hilft eine Geschichte, uns daran zu erinnern.” Und er hat seine Geschichten schon vielen weitergegeben; in ganz Europa und in Nordamerika, von Texas bis zum Yukon. Dabei sind seine dänischen Wurzeln ein wichtiger Teil seiner Musik, und er lässt sich immer wieder von den alten Folksongs seiner Heimat inspirieren. “Es gibt Lieder über Wiederfinden und Verbundensein mit dem Vater, über Heimatboden, der von Generation zu Generation weitergegeben wird, oder über den Gravensteiner-Apfel”, sagt er. “Die Menschlichkeit in diesen Liedern berührt mich, die grundsätzliche Wahrheit dieser Geschichten. Sie sind zum Teil auch meine Geschichten, die Geschichten meiner Heimat.”

Der preisgekrönte Sänger, Songwriter des Jahres in Dänemark 2017 bei den Danish Music Awards, tourt seit 2003 mit seiner Gitarre und seinen Liedern durch die Welt. Fans von Bob Dylan, Povl Dissing und Søren Kierkegaard werden nicht enttäuscht sein und es ist eine Freude ihm zuzuhören.

Norma (D): Gesang

Hochdeutsch, Plattdeutsch, Friesisch - Norma hat gleich drei Sprachen in ihrem musikalischen Repertoire.

Norma ist im Norden zu Hause. Auf der Insel Föhr geboren und aufgewachsen, zog es sie früh in die Musikmetropole Hamburg. Authentisch und sehr persönlich singt sie Lieder aus ihrem Leben und von ihrer Heimat. Und das nicht nur auf Hochdeutsch, sondern auch in den Regionalsprachen Norddeutschlands - Plattdeutsch und Friesisch. „Mir ist es wichtig meine eigenen Lieder zu schreiben und die Sprachen zu singen mit denen ich aufgewachsen bin.“

Im März 2022 hat Norma ihre neue EP "Op Platt" veröffentlicht. Plattdeutsche Mutmachlieder mit modernen poppigen Sounds oder wie der NDR schreibt: „kein Stück altbacken oder angestaubt, sondern feinste Popmusik. Norma ist sowas wie eine hippe Botschafterin der niederdeutschen Kultur“. Die Musikerin präsentiert sich als Sängerin, Erzählerin und spannende Unterhalterin. Direkt, norddeutsch und sehr persönlich – so wie wir es bei folkBALTICA mögen.





Eintritt:

Preis: Vorverkauf 22 EUR Tageskasse 25 EUR Ticket-Vorverkauf: Ferring Stiftung Hauptstraße 7, Alkersum auf Föhr Öffnungszeiten: Mo-Fr 09:00-12:00

Bildergalerie

folkBALTICA Inselensemble© folkBALTICA

Teilen Sie die Veranstaltung


Veranstaltungsort

Haus 1
25938 Süderende

Veranstalter

Norderstraße (Flensburg) 89
24939 Flensburg

0461 18293616