Flauto Dolce im Frühjahr 2024

Gesundheit

Körperlich und geistig fit. Für ein glückliches Leben.


Märkte

Einkaufen wie in vergangenen Zeiten. Klönschnack inbegriffen.


Wissen

Neues erfahren und dazulernen. In jedem Alter.


Kultur

Selbstausdruck und Inspiration. Die Alternative zum Alltäglichen.


Kreativ

Selber machen statt kaufen. Eigene Ideen verwirklichen.


Kino

Große Leinwand statt Handy-Display. Filmgenuss pur.


Natur

Zu Hause im Weltnaturerbe schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Einzigartige Flora und Fauna.


Events

Spaß und Unterhaltung in besonderer Atmosphäre. Einfach genießen.


Nächster Termin: Donnerstag 25.04.2024

Alle Termine anzeigen
Flauto Dolce im Frühjahr 2024
Kultur

Flauto Dolce© Nordsee Akademie

Blockflötenseminar in Norddeutschland: Flauto Dolce im Frühjahr 2024

Das Blockflötenseminar richtet sich an alle Blockflötist/innen, die mindestens ein C- und ein F-Instrument beherrschen, Spieler/innen tiefer Instrumente (Groß- und Subbass) sind besonders willkommen.

Programm:

Zum 500. Geburtstag von Pierre de Ronsard:

Vertonungen seiner Gedichte von Orlando di Lasso, Clément Janequin, Antoine de Bertrand und anderen

Ablauf:

Die Werke zum Thema “500. Geburtstag des Lyrikers Pierre de Ronsard” werden vormittags und nachmittags parallel in drei Gruppen erarbeitet.

Abends werden groß besetzte Werke im Tutti gespielt.

Notenmaterial wird Ihnen vorab per E-Mail oder per Post zugesendet

Anreise: 25.04.2024 bis 15 Uhr

Abreise: 28.04.2024 nach dem Mittagessen

Joachim Arndt studierte Blockflöte bei Winfried Michel und Cembalo bei Gregor Hollmann an der Musikakademie Kassel. Seit 1999 leitet er die Musikschule Baunatal und unterrichtet seit 2014 zusätzlich als Lehrbeauftragter das Hauptfach Blockflöte an der Musikakademie Kassel. Er konzertiert regelmäßig mit verschiedenen Ensembles und wirkte als Blockflötist und Cembalist an CD-Aufnahmen mit.

Angela Hug studierte Blockflöte an der Musikhochschule Köln bei Prof. Günter Höller und schloss das Studium mit dem pädagogischen Examen und der künstlerischen Reifeprüfung ab. Sie leitete als Dozentin für Blockflöte eine Ausbildungsklasse an der Musikakademie Kassel und war dort von 2010 bis 2014 stellvertretende Direktorin. Sie ist regelmäßig als Dozentin auf Fortbildungskursen tätig und wirkt als Blockflötistin bei Aufführungen Alter und Neuer Musik in verschiedenen Ensembles mit.

Stefan Möhle studierte Blockflöte an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Frau Prof. Siri Rovatkay-Sohns. Er beendete sein Studium mit vielen Auszeichnungen und einem Examen als Konzertsolist. 1993 gewann er in der Ensemblewertung den 2. Preis beim „Concours Musica Antiqua“ in Brügge/Belgien. Neben seiner Konzerttätigkeit arbeitet Stefan Möhle als Instrumentalpädagoge in Göttingen.






Eintritt:

Preis: Seminargebühr pro Person einschließlich Vollpension Einzelzimmer: 469,00 € Doppelzimmer: 439,00 € Tagesgast mit Verpflegung ohne Übernachtung: 394,00 €

Bildergalerie

Teilen Sie die Veranstaltung


Veranstaltungsort

Flensburger Straße 18
25917 Leck

04662/87050
04662/870530

Veranstalter

Flensburger Straße 18
25917 Leck

04662/87050
04662/870530