Langenhorner Orgelsommer - Peter Deichgräber und Julian Mallek (Sønderborg)

Gesundheit

Körperlich und geistig fit. Für ein glückliches Leben.


Märkte

Einkaufen wie in vergangenen Zeiten. Klönschnack inbegriffen.


Wissen

Neues erfahren und dazulernen. In jedem Alter.


Kultur

Selbstausdruck und Inspiration. Die Alternative zum Alltäglichen.


Kreativ

Selber machen statt kaufen. Eigene Ideen verwirklichen.


Kino

Große Leinwand statt Handy-Display. Filmgenuss pur.


Natur

Zu Hause im Weltnaturerbe schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Einzigartige Flora und Fauna.


Events

Spaß und Unterhaltung in besonderer Atmosphäre. Einfach genießen.


Rollstuhlgerecht

Dienstag 25.06.2024 20:00 Uhr
Langenhorner Orgelsommer - Peter Deichgräber und Julian Mallek (Sønderborg)
Kultur
Rollstuhlgerecht
Orgel & Trompete

Orgel Langenhorn C Erhard Stern© Erhard Stern

Programm am 25.6. 2024:

Jean-Joseph Mouret (1682 – 1738)
Rondeau aus: Première Suite de Fanfares

Henry Purcell (1659 – 1695)
Sonate Nr. 1 in D-Dur

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)
Suite in D-Dur

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Concerto d-Moll BWV 596
nach Antonio Vivaldi
Ohne Bez. – Grave – Fuga – Largo e spiccato – ohne Bez.

Jean-Baptiste Loeillet (1680 – 1730)
Sonate en Si

Rolf Wallin (geb. 1957)
Elegie

Carl Aage Eliasson (geb. 1950)
Intrada F-Dur

Oskar Lindberg (1887 – 1955)
Gammal Fäbodpsalm

Niels W. Gade (1822 – 1890)
Tonstück Nr. 2 in C-Dur aus op. 22

Caesar Franck (1822 – 1890)
Panis Angelicus

Jeremiah Clarke (1674 – 1707)
Prins Jörgens March
 

Biografie:

Peter Deichgräber, Jahrgang 1983, wuchs auf der dänischen Insel Alsen auf. Schon als Jugendlicher spielte er (Trompete, Flügelhorn, Kornett) in diversen Orchestern (Brass Band, Sinfonisches Blasorchester, Sinfonieorchester), wurde bereits 2002 1. Preisträger des Nordschleswigschen Musikwettbewerbs.

Er studierte Klassische Trompete in Aarhus (Dänemark), besuchte Meisterkurse u. a. bei Hakan Hardenberger, Mathias Höfs und Reinhold Friedrich. Peter Deichgräber wirkt als Trompetenlehrer an der Musikschule Sonderburg (Dk). Als freiberuflicher Trompeter (trom-peter.dk) ist er solistisch zu hören, überwiegend im Zusammenspiel mit der Orgel.

Julian Mallek, geboren 1984 in Hannover, entstammt einer Musikerfamilie. Nach mehreren 1. Preisen im Fach Klavier bei „Jugend musiziert“ legte er schon vor dem Abitur die Kirchenmusiker-C-Prüfung ab. Sein Studium an den Musikhochschulen in Leipzig, Wien, Lübeck und Hamburg, u. a. bei Arvid Gast und Wolfgang Zerer, schloss er mit der Kirchenmusiker-A-Prüfung ab. Mehrere Meisterkurse vervollständigten seine Ausbildung.

Seit 2021 wirkt Julian Mallek an der Sct.- Marie-Kirke in Sonderburg (Dänemark). Neben dieser umfangreichen Tätigkeit konzertiert er in ganz Europa solistisch wie auch gemeinsam mit namhaften Ensembles. Sein Repertoire zeichnet sich durch große stilistische Bandbreite aus; sowohl die Förderung zeitgenössischer Musik wie auch die historische Aufführungspraxis sind ihm wichtige Anliegen.







Bildergalerie

Orgel Langenhorn C Erhard Stern© Erhard Stern

Teilen Sie die Veranstaltung


Veranstaltungsort

Marktstraat 33
25824 Langenhorn

Veranstalter

Gärtnerweg 11 Gärtnerweg 11
25842 Langenhorn

Ansprechpartner:
Gärtnerweg 11
04672966
01783395734