Naturschutz auf Föhr – eine Liebeserklärung an die Artenvielfalt

Gesundheit

Körperlich und geistig fit. Für ein glückliches Leben.


Märkte

Einkaufen wie in vergangenen Zeiten. Klönschnack inbegriffen.


Kreativ

Selber machen statt kaufen. Eigene Ideen verwirklichen.


Wissen

Neues erfahren und dazulernen. In jedem Alter.


Kultur

Selbstausdruck und Inspiration. Die Alternative zum Alltäglichen.


Kino

Große Leinwand statt Handy-Display. Filmgenuss pur.


Natur

Zu Hause im Weltnaturerbe schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Einzigartige Flora und Fauna.


Events

Spaß und Unterhaltung in besonderer Atmosphäre. Einfach genießen.



Montag 15.07.2024 10:30 - 12:00 Uhr
Naturschutz auf Föhr – eine Liebeserklärung an die Artenvielfalt
Natur

Naturschutz auf Föhr – eine Liebeserklärung an die Artenvielfalt© BUND

Artenarmes Grünland wird mittels Regio-Saatgut und Mahdgutübertragung aufgewertet. Ein weiterer Fokus wird auf die ornithologische Bedeutung der artenreichen Wiesen für Wiesenlimikolen, allen voran die Uferschnepfe, gelegt.

Angela Ottmann, Projektleitung, „Artenreiches Grünland – Allianz für den Artenreichtum auf Föhr“ berichtet den Teilnehmenden von ihrer engagierten Naturschutzarbeit auf Föhr und in einer anschließenden BUND-Filmreportage zum Föhrer Projekt „Entwicklung von artenreichem Grünland auf der Nordseeinsel Föhr“ erlebt das Publikum im wahrsten Sinne des Wortes eine Liebeserklärung an die Artenvielfalt.







Bildergalerie

Naturschutz auf Föhr – eine Liebeserklärung an die Artenvielfalt© BUND
Naturschutz auf Föhr – eine Liebeserklärung an die Artenvielfalt© BUND
Naturschutz auf Föhr – eine Liebeserklärung an die Artenvielfalt© BUND
Naturschutz auf Föhr – eine Liebeserklärung an die Artenvielfalt© BUND
Naturschutz auf Föhr – eine Liebeserklärung an die Artenvielfalt© BUND

Teilen Sie die Veranstaltung


Veranstaltungsort

Strandstraße 4 g
25938 Wyk