Vernissage zur Ausstellung "Lebensräume" 24.06. bis 15.09.2024 – Grafik, Fotografie und Film – Jahresausstellung von Harald Bickel

Gesundheit

Körperlich und geistig fit. Für ein glückliches Leben.


Märkte

Einkaufen wie in vergangenen Zeiten. Klönschnack inbegriffen.


Wissen

Neues erfahren und dazulernen. In jedem Alter.


Kultur

Selbstausdruck und Inspiration. Die Alternative zum Alltäglichen.


Kreativ

Selber machen statt kaufen. Eigene Ideen verwirklichen.


Kino

Große Leinwand statt Handy-Display. Filmgenuss pur.


Natur

Zu Hause im Weltnaturerbe schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Einzigartige Flora und Fauna.


Events

Spaß und Unterhaltung in besonderer Atmosphäre. Einfach genießen.



Sonntag 23.06.2024 19:00 Uhr
Vernissage zur Ausstellung "Lebensräume" 24.06. bis 15.09.2024 – Grafik, Fotografie und Film – Jahresausstellung von Harald Bickel
Kreativ

Vernissage zur Ausstellung "Lebensräume" 24.06. bis 15.09.2024 – Grafik, Fotografie und Film – Jahresausstellung von Harald Bickel© Harald Bickel

Grafische Arbeiten zerlegen im digitalen Kunstsiebdruck die Lebensadern der Priele in Farbflächen und Strukturen. Eine Videoinstallation führt in Abschnitten von wenigen Sekunden durch Monate im Lebensraum Insel.

In meist großformatigen Arbeiten präsentiert der Künstler seine Positionen in der Galerie im Reedereigebäude am Wyker Hafen auf der Nordseeinsel Föhr. 

 

Lebensadern – Grafiken im Digitalen Kunstsiebdruck

Das Wattenmeer – eine weltweit einzigartige Naturlandschaft mit Millionen von Lebewesen – ist durch den Klimawandel in seiner Existenz bedroht. Der Wechsel von Ebbe und Flut formt die Landschaft permanent um, die Bewegung des Wassers zeichnet Lebensadern in den weichen Wattboden und ermöglicht eine Vielfalt des Lebens. Die gezeigten grafischen Arbeiten sind auf der Basis von vertikalen Luftaufnahmen entstanden. Schwarz-weiß Aufnahmen werden in Abstufungen zerlegt und als Farbauszüge neu zusammengesetzt. Sie folgen dabei der Technik des klassischen rasterfreien Siebdrucks mit zwei bis vier Farben und werden als Einzelstücke im Pigmentdruck realisiert. Siebdruck beschäftigt Bickel seit den ersten Erfahrungen mit der künstlerischen Verwendung der Technik 1985 als Mitarbeiter in der Werkstatt des Künstlers Professor Gerd Winner.

 

small world – Drohnenfotografie

Der Mensch, einzeln oder in kleinen Gruppen, verliert sich in der Weite der Wattlandschaft. Auf temporär zugänglichem Grund teilt er sich für kurze Zeit den Lebensraum mit den Lebewesen im Watt. Bei der nächsten Flut verschwinden die entstandenen Spuren, das Meer formt den Boden neu. Die ausgestellten Drohnenfotografien ermöglichen Blicke aus der Flughöhe von Möwen und Seevögeln. Die Bedeutung des Individuums tritt in der Gleichförmigkeit der Landschaft zurück – bis das auflaufende Wasser den Blick auf den Meeresgrund langsam wieder verschleiert.

 

Flutsaum – Makrofotografie auf Fahnenstoff

Kleinste Muscheln und Schneckenhäuser zwischen Sandkörnern und Pflanzenresten. Der Flutsaum ist übersäht mit Zeugnissen des Lebens im Meer. Unbeachtet von vorübergehenden Menschen, obwohl viele diese Orte aufsuchen, um die Natur bewusst zu erleben. Die oft nur Millimeter großen Lebensstrukturen werden erst durch die Makrofotografie sichtbar und übergroß in eine bewusste Wahrnehmung überführt. Das Vorgefundene wird durch den Ausschnitt  arrangiert, bleibt aber unberührt. Durch die Präsentation auf zarten bedruckten Stoffen, die durch die Besucher:innen immer wieder sanft in Bewegung geraten, verschwimmen die Motive in der Bewegung, entziehen sich dem Konkreten und werden flüchtig wie die dargestellten Miniaturen.

 

Sekunden – Hunderte Filmsequenzen

Tägliche Aufnahmen, entstanden beiläufig auf Rundgängen über die Insel, Storys für Instagram und Co, wenige Sekunden währende Einblicke in den Lebensraum Insel. Aneinander gereiht zu Minuten, Stunden. Als Dauerschleife auf einem Großmonitor nimmt es Betrachterinnen und Betrachter mit in das wiederkehrende Erlebnis von Inselnatur, Strand, Watt, Wald – aber auch Menschen in der Stadt, Schiffe, Alltag. Eine Zeitreise durch Jahreszeiten, Wind, Wetter und Wellen, Tiere und Menschen, Insel und Meer. Ohne Ton, stumme Betrachtung des individuellen Erlebens. Die Reihung folgt keiner Dramaturgie und bleibt der Zufälligkeit unterworfen.

 

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen unter www.haraldbickel.com / Öffnungszeiten Montag bis Freitag 08:00 bis 17:00 Uhr, Samstag und Sonntag 08:00 bis 14:00 Uhr







Bildergalerie

Vernissage zur Ausstellung "Lebensräume" 24.06. bis 15.09.2024 – Grafik, Fotografie und Film – Jahresausstellung von Harald Bickel© Harald Bickel
Vernissage zur Ausstellung "Lebensräume" 24.06. bis 15.09.2024 – Grafik, Fotografie und Film – Jahresausstellung von Harald Bickel© Harald Bickel
Vernissage zur Ausstellung "Lebensräume" 24.06. bis 15.09.2024 – Grafik, Fotografie und Film – Jahresausstellung von Harald Bickel© Harald Bickel

Teilen Sie die Veranstaltung


Veranstaltungsort

Am Fähranleger 1
25938 Wyk