Vom Bim zum Bam ... oder was Sie schon immer über Poesie wissen wollten...

Gesundheit

Körperlich und geistig fit. Für ein glückliches Leben.


Märkte

Einkaufen wie in vergangenen Zeiten. Klönschnack inbegriffen.


Wissen

Neues erfahren und dazulernen. In jedem Alter.


Kultur

Selbstausdruck und Inspiration. Die Alternative zum Alltäglichen.


Kreativ

Selber machen statt kaufen. Eigene Ideen verwirklichen.


Kino

Große Leinwand statt Handy-Display. Filmgenuss pur.


Natur

Zu Hause im Weltnaturerbe schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Einzigartige Flora und Fauna.


Events

Spaß und Unterhaltung in besonderer Atmosphäre. Einfach genießen.



Mittwoch 18.09.2024 20:00 Uhr
Vom Bim zum Bam ... oder was Sie schon immer über Poesie wissen wollten...
Kultur

rob-laughter-WW1jsInXgwM-unsplash© Rob Laughter Unsplash

Eine Dichterin. Eine Muse. Ein Knopfakkordeon. Und eine Auswahl preisgekrönter Lyrik der Literaturnobelpreisträgerin Wislawa Szymborska. Skurrile Texte und verblüffende Wahrheiten, die die Betrachtung der Welt auf den Kopf stellen, werden von der Schauspielerin Dorit Meyer-Gastell und dem Knopfakkordeonvirtuosen Jurij Kandelja in Szene gesetzt. Skurril, berührend, humorvoll, bodenständig, tiefgründig und nicht ganz von dieser Welt….
Ein Abend über Boxer, tote Käfer, den kleinen Adolf, über die Schwester, die keine Gedichte schreibt und warum die drei kleinen Worte „Ich weiß nicht…“ die Menschheitsgeschichte verändern können…..

Regie: Tetiana Sarazhynska

Weitere Informationen

Einlass 18:30 Uhr / Während der Veranstaltungen gewähren wir den Künstlern ihren Raum.







Bildergalerie

rob-laughter-WW1jsInXgwM-unsplash© Rob Laughter Unsplash

Teilen Sie die Veranstaltung


Veranstaltungsort

Mittelstraße 17
25938 Wyk

Ansprechpartner:
"Alte Druckerei" ahoi.salon - Aleksandra Sternhagen
04681-748600