EISENWELTEN

Gesundheit

Körperlich und geistig fit. Für ein glückliches Leben.


Märkte

Einkaufen wie in vergangenen Zeiten. Klönschnack inbegriffen.


Wissen

Neues erfahren und dazulernen. In jedem Alter.


Kultur

Selbstausdruck und Inspiration. Die Alternative zum Alltäglichen.


Kreativ

Selber machen statt kaufen. Eigene Ideen verwirklichen.


Kino

Große Leinwand statt Handy-Display. Filmgenuss pur.


Natur

Zu Hause im Weltnaturerbe schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Einzigartige Flora und Fauna.


Events

Spaß und Unterhaltung in besonderer Atmosphäre. Einfach genießen.


Nächster Termin: Samstag 23.03.2024 15:00 Uhr

Alle Termine anzeigen
EISENWELTEN
Kultur

artiom-vallat-v6n0iUuD4M0-unsplash Pinsel© Artiom Vallat unsplash
Eisenmagier, Poet des Hammers, Zauberer am Amboss
– Ulrich Schmied ist in Nordfriesland aufgewachsen,
ging in Husum zur Schule und machte seine Ausbildung zum
Schmied an der Schlei.
Schon früh baute er seine erste Werkstatt, sein Atelier im
nordfriesischen Almdorf auf. Hier entstanden Skulpturen
und viele Denkmalpflegearbeiten für historische Höfe, vor
allem auf Eiderstedt. Ein Stipendium des „Deutschen Hauses
des Handwerks“ ermöglichte ihm ein Studium am Europäischen
Zentrum für Denkmalpflege in Venedig. Er
vertiefte die Zusammenarbeit mit seinem dortigen Professor
Alfred Habermann, dem „Schmiedepapst“. Diese gipfelte in
verschiedenen Workshops und Kursen in seiner historischen
Dorfschmiede in Almdorf. Bald wurde die dortige Werkstatt
jedoch zu klein und Ulrich Schmied und sein Team zogen
nach Friedrichstadt in eine große Werkstatt um. Hier konnten
größere Arbeiten verwirklicht werden und viele Ausstellungen
im In- und Ausland wurden von dort aus beschickt.
Kurz vor seinem 50. Geburtstag verkaufte Schmied seine
Werkstatt, um in die Schweiz zu gehen. Mittlerweile zurück in
Deutschland, lebt er mit seiner Frau auf einem historischen
Anwesen in der Grafschaft Hoya, der Mitte Niedersachsens.
Hier unterhält er ein großes Schmiede-Atelier, in dem seine
Kreationen und seine persönlichen Eisenwelten ein Zuhause
gefunden haben.
Eine immer größer werdenden Schar von Freunden seiner
Kunst erfreut sich an seinen poetischen, beweglichen
oder abstrakten Skulpturen und Bildern, die dem
Betrachter oft auch ein Augenzwinkern und Entzücken abverlangen.
„Der Alte Schmied in Tetenbüll“ ist sicherlich einen Besuch im Haus Peters wert.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!






Bildergalerie

artiom-vallat-v6n0iUuD4M0-unsplash Pinsel© Artiom Vallat unsplash

Teilen Sie die Veranstaltung


Veranstaltungsort

Dörpstraat 16
25882 Tetenbüll

Ansprechpartner:
Haus Peters - Haus Peters
+49 4862 681