LandFrauen Kunsttag: Fotografie – Grafik – Tusche - mit Besuch im Richard-Haizmann-Museum

Gesundheit

Körperlich und geistig fit. Für ein glückliches Leben.


Märkte

Einkaufen wie in vergangenen Zeiten. Klönschnack inbegriffen.


Wissen

Neues erfahren und dazulernen. In jedem Alter.


Kultur

Selbstausdruck und Inspiration. Die Alternative zum Alltäglichen.


Kreativ

Selber machen statt kaufen. Eigene Ideen verwirklichen.


Kino

Große Leinwand statt Handy-Display. Filmgenuss pur.


Natur

Zu Hause im Weltnaturerbe schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Einzigartige Flora und Fauna.


Events

Spaß und Unterhaltung in besonderer Atmosphäre. Einfach genießen.



Samstag 07.09.2024 10:30 - 16:30 Uhr
LandFrauen Kunsttag: Fotografie – Grafik – Tusche - mit Besuch im Richard-Haizmann-Museum
Kultur

museum© Richard Haizmann Museum

Eine gemeinsame Veranstaltung von KreisLandFrauenVerband Nordfriesland und Kulturknotenpunkt Nordwest: Fotografie, Grafik und Tusche - diese unterschiedlichen künstlerischen Ausdrucksformen stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Kunsttages. 

Genauer betrachtet werden diese Kunstformen anhand der Werke von Marc-Oliver Schulz (Fotografie), Günter Zachariasen, (Grafik) und Jochen Hein (Tuschezeichnungen), deren Werke bei einer Führung im Richard-Haizmann-Museum gezeigt werden. 

Der Kunsttag beginnt um 11 Uhr mit einer Einführung zum Thema in der Nordsee Akademie: Dr. Karin Tuxhorn, Vorsitzende des Vereins der Freunde des Richard Haizmann Museums e.V., wird mit Werken und Künstlern vertraut machen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Nordsee Akademie fahren alle Teilnehmerinnen nach Niebüll zum Richard-Haizmann-Museum. Dort folgt ein Besuch der Ausstellung mit Führung durch Dr. Karin Tuxhorn. Zum Abschluss wird es Kaffee und Kuchen geben im Café Hugo in Niebüll. 

Das Richard-Haizmann-Museum präsentiert eine Werkauswahl des Bildhauers, Malers und Grafikers Richard Haizmann, der von 1934 bis zu seinem Tode 1963 in Niebüll lebte. Darüber hinaus zeigt das Museum in wechselnden Ausstellungen Kunst der Klassischen Moderne sowie der Gegenwart. Ausstellungsschwerpunkte sind hierbei die Werke norddeutscher und skandinavischer Künstler ebenso wie konstruktiv oder konkret arbeitende Künstler.

Anmeldungen für diese Veranstaltung direkt beim KreisLandFrauenVerband Nordfriesland 






Eintritt:

Preis: Die Seminargebühr beträgt 35,00 EUR (inklusive Verpflegung). Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Kulturknotenpunkt Nordwest (Nordfriesland/Nordschleswig) und wird gefördert durch das Land Schleswig-Holstein im Rahmen der Förderung des Kulturknotenpunkt Nordwest.

Bildergalerie

museum© Richard Haizmann Museum

Teilen Sie die Veranstaltung


Veranstaltungsort

Flensburger Straße 18
25917 Leck

04662/87050
04662/870530

Veranstalter

Flensburger Straße 18
25917 Leck

04662/8705-0