Raritäten der Klaviermusik - Klavierabend mit Severin von Eckardstein

Gesundheit

Körperlich und geistig fit. Für ein glückliches Leben.


Märkte

Einkaufen wie in vergangenen Zeiten. Klönschnack inbegriffen.


Wissen

Neues erfahren und dazulernen. In jedem Alter.


Kultur

Selbstausdruck und Inspiration. Die Alternative zum Alltäglichen.


Kreativ

Selber machen statt kaufen. Eigene Ideen verwirklichen.


Kino

Große Leinwand statt Handy-Display. Filmgenuss pur.


Natur

Zu Hause im Weltnaturerbe schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Einzigartige Flora und Fauna.


Events

Spaß und Unterhaltung in besonderer Atmosphäre. Einfach genießen.


Rollstuhlgerecht

Dienstag 20.08.2024 19:00 Uhr
Raritäten der Klaviermusik - Klavierabend mit Severin von Eckardstein
Kultur
Rollstuhlgerecht
Raritäten der Klaviermusik 2024

Severin Von Eckardstein-4©Irene Zandel_lower res© Irene Zandel

SEVERIN VON ECKARDSTEIN
zählt zu den
bedeutendsten deutschen
Pianisten seiner Generation
und ist mit Solo- und
Orchesterkonzerten
längst auf vielen großen
Podien der Welt zuhause.
So gastierte er mit Orchestern
wie dem Royal
Concertgebouw Orchestra,
Dallas Symphony
Orchestra, dem NHK Orchestra und dem Mariinsky Orchestra unter
Dirigenten wie beispielsweise Paavo Järvi, Jaap van Zweden, Marek
Janowski, Valery Gergiev und Philippe Herreweghe. 2022 war er zum
siebten Mal im Klavier Festival Ruhr zu hören.
Von Eckardstein ist Preisträger und Gewinner zahlreicher internationaler
Wettwerbe. So erhielt er u.a. 2003 den Grand Prix beim Königin-Elisabeth-
Wettbewerb in Brüssel, den 3. Preis beim Leeds International
Piano Competition im Jahr 2000 und den 2. Preis (bei Nichtvergabe
des 1. Preises) beim ARD-Wettbewerb 1999 in München.
Der Künstler erhielt wesentliche Impulse seiner künstlerischen Ausbildung
bei Prof. Barbara Szczepanska, Prof. Karl-Heinz Kämmerling
und Prof. Klaus Hellwig und gewann weitere Anregungen durch
Studien
an der International Piano Academy Lake Como, Italien. Zum
Wintersemester
23/24 erhielt er einen Ruf als Professor an die HfMT
Köln.
Auch die Kammermusik genießt in seinem Repertoire einen hohen
Stellenwert. Dabei trat er in Festivals wie dem Kuhmo Chamber Music
Festival/Finnland und in dem Risør Chamber Music Festival/Norwegen
auf. Künstler wie Sophia Jaffé, Isang Enders, Isabelle van Keulen,
Heinrich Schiff und Igor Levit gehören zu seinen Partnern. Zusammen
mit Franziska Hölscher gründete er vor einigen Jahren die Kammermusikreihe
„Klangbrücken“ am Berliner Konzerthaus.
Seine CD-Aufnahmen, u.a. mit Werken von Schubert, Skrjabin, Medtner,
Wagner und Schumann wurden vielfach ausgezeichnet. Die 2018
erschienene CD mit Werken von Debussy und Dupont erhielt den „Diapason
d´Or“. 2023 erschien sein neuestes Album „Vers la flamme“.

PROGRAMM

Ilmari Hannikainen (1892–1955):

Impressions op.11b (1915/16)

 Calme du soir
 Nocturne
 Conversation
 Une question
 La première neige
 Souvenir

Florent Schmitt (1870–1958):

aus „Musiques intimes“ op.29

 Cloître (1898)
 Sillage (1904)
 Brises (1902)

Carl Nielsen (1865–1931):

Thema med Variationer op.40 (1916)

Pause

Medtner/v.Eckardstein:

aus der „Suite-Vocalise“ op.41/2 (1931)

 Nr.5 Was der Dichter spricht

Nikolaj Medtner (1880–1951):

Romantische Skizzen für die Jugend op.54 (1933)

 Nr.3 Prelude (Tempo di Sarabanda)
 Nr.4 Märchen (Scherzo)
 Nr.7 Prelude (Hymne)
 Nr.8 Märchen (Der Bettler)

Felix Blumenfeld (1863–1931):

Sonate-Fantaisie op.46 (1913)

 Allegro non tanto
 Andante, Poetico
 Tempo de l’Andante – Allegro con fuoco






Eintritt:

Preis: Normalpreis: 42,80 € Ermäßigt: 21,40 € Hörplatz: 29,60 € Hörplatz ermäßigt: 14,80 € Abonnement (9 Konzerte inkl. Matinée-Konzert): Normalpreis: 365,00 € Ermäßigt: 183,00 € Hörplatz: 253,00 € Kartenvorverkauf für Einzelkarten ab 16. April 2024 Auf unserer Website können Sie Tickets selbst buchen und mit print@home sofort ausdrucken www.raritaeten-der-klaviermusik.de Ggf. Restkarten an der Abendkasse erhältlich

Bildergalerie

Severin Von Eckardstein-4©Irene Zandel_lower res© Irene Zandel

weitere Infos unter:

Teilen Sie die Veranstaltung


Veranstaltungsort

König-Friedrich V-Allee
25813 Husum

Ansprechpartner:
Tanja Brümmer M.A., Leiterin Museumsverbund Nordfriesland
04841 - 2545

Veranstalter

König-Friedrich V-Allee
25813 Husum

04841 - 8973-0
04841 - 8973111